Home Bolten

 

Mit einem Gründungsdatum von 1266 ist die Privatbrauerei Bolten die älteste noch bestehende Brauerei Deutschlands, die nicht auf einen klösterlichen Braubetrieb zurückgeht. Im Mittelalter gehörte die Brauerei zu den Vorreitern einer Entwicklung, die heute selbstverständlich ist, nämlich das Bierbrauen mit Hopfen. Dieses geschmacklich und hygienisch bessere Verfahren setzten die bürgerlichen Brauer gegen den Widerstand ihres Landherrn durch. Seit dem sechzehnten Jahrhundert ist das Unternehmen im Besitz der Familie Bolten.

Kern des Brauerei-Sortiments ist Altbier. Die Brauerei rühmt sich, die älteste Altbierbrauerei der Welt zu sein und bietet aus diesem Grunde passend das „Bolten Ur-Alt“ an. Daneben produziert das Unternehmen Weizen- und Malzbier, sowie das obergärige Landbier. In Zusammenarbeit mit dem beliebten Fernsehkoch Horst Lichter kreierte die Brauerei außerdem die Sorte „Lichters Lecker Bierchen“. Viele Bolten-Biere wurden mit der Goldmedaille der DLG ausgezeichnet.

Die Brauerei produziert jährlich über 100.000 Hektoliter Bier.

 

Ein wahrer Star das Bolten’s Alt

Das Bier gewann 2012 eine Silbermedallie bei den European Beer Star (www.european-beer-star.de) in der Kategorie bestes Altbier, Düsseldorf-Style. Bolten’s Alt im Detail

Brauart: traditioneller Brauart
Geschmackstyp: fein-süffiger Hopfennote
Stammwürzegehalt: 11,7 %
Alkoholgehalt: 4,9 %
Trinktemperatur: 7-9 ° C

  Link zur Brauerei Bolten www.bolten-brauerei.de