Home Riedenburger

Das Riedenburger Brauhaus wurde 1866 in Riedenburg im bayrischen Altmühltal gegründet. Riedenburger wird in ganz Deutschland und im europäischen Ausland vertrieben.

Eine Besonderheit von Riedenburger ist das Brauen mit den alten Getreidearten Einkorn und Emmer. Die Brauerei bezieht diese Sorten wie auch ihr restliches Getreide von dem Kloster Plankstetten und anderen landwirtschaftlichen Betrieben, die Biolandwirtschaft betreiben. Gleiches gilt für die Hopfenlieferanten der Brauerei. Das Brauwasser gewinnt die Brauerei aus einem eigenen Tiefenbrunnen. Aufgrund all dieser sorgfältig ausgewählten Zutaten, kann Riedenburger zu Recht als Bio-Bier bezeichnet werden.

Durch die Vielfalt der verwandten Getreide kann das Unternehmen zudem ein glutenfreies Bier anbieten. Dieses wird aus Hirse gebraut.

 

Link zur Brauerei Riedebureger: www.riedenburger.de