Home Ale

beer-Ale_2

© pixabay.com/ © tookapic

Verbreitung Deutschland und Großbritannien
Biergattung Vollbier
Stammwürze in % 16-18
Alkoholgehalt
in % vol
5-8
Bierart Obergärig
Charakteristik Geschmack meist bitter, kann aber auch ins säuerliche gehen. Die meisten Ales sind ziemlich vollmundig und fruchtig.
Brauprozess Gärung bei hohen Temperaturen
Geschichte Vor der Einführung von Hopfen nach England aus den Niederlanden im 15. Jahrhundert bezeichnete der Begriff „ale“ ausschließlich ungehopfte, fermentierte Getränke.
Bierpflege Die optimale Trinktemperatur liegt bei rund 10 Grad Celsius

 

Ale ist ein Oberbegriff für die nach britischer Art gebrauten, obergärigen Biere. Sie sind normalerweise bernsteinfarben, was jedoch nicht unbedingt sein muss, und der Geschmack ist meist bitter, bis süß, kann aber auch ins Säuerliche gehen. Die meisten Ales sind ziemlich  vollmundig und fruchtig. Ale kann auch als Oberbegriff für obergärige Biere oder als eigene Sorte betrachtet werden, wobei in manchen Teilen der Welt das Wort Ale fälschlich verwendet wird.