Home Tags Beiträge mit den Stichworten "Bierregion"

0 611

© pixabay.com/ © jakub_hruska

Biertour Prag

Prag ist für Bierliebhaber ein wichtiges Ziel. Und wo könnte man eine Biertour besser beginnen als am Altstädter Ring, am zentralen Marktplatz in der Altstadt? Dort kann man z. B. die Astronomische Uhr aus dem 15. Jh. besichtigen, eine der ältesten ihrer Art, die heute noch in Betrieb ist. Außerdem gibt es dort zahlreiche Straßencafés, die zum Verweilen einladen.

Wenige Schritte entfernt erhebt sich am Platz der Republik (Námestí Republiky) der Pulverturm, der 1475 gebaut wurde. Geht man noch ein Stückchen in die andere Richtung, gelangt man zur Karlsbrücke (Karlův most), einem der Wahrzeichen der Stadt. Wenn man die Brücke überquert, erreicht man Na Kampě, wo Tom Cruise als Agent Ethan Hunt in dem Film Mission Impossible 3 ein Auto in die Luft gejagt hat. Auf dieser Seite der Moldau geht es etwa ruhiger zu, und doch haben hier in letzter Zeit einige neue Kneipen eröffnet.

1. ALTSTÄDTER RING

© pixabay.com

© pixabay.com

Hier kann man gemütlich draußen sitzen und die vielen Menschen beobachten, die vorbeiflanieren. Folkloregruppen sorgen mit Tanz und Musik für Unterhaltung.

 

 

 

 

 

 

2. U ZLATEHO TYGRA

 

 

 

 

 

 

 

Eine der ältesten und gemütlichsten Kneipen in der Altstadt. Es gibt dort viele kleine Tische, die aber eigentlich immer besetzt sind – stellen Sich sich also darauf ein, stehen zu müssen. Es ist die Lieblingskneipe des Schriftstellers und ehemaligen Staatspräsidenten Václav Havel, und auch Bill Clinton soll schon hier gewesen sein. Das ungefilterte Pilsner Urquell hier ist angeblich das beste in ganz Prag. Husova 228/17, Prag (www.uzlatehotygra.cz)

 

 

3. U PINKASU

www.upinkasu.de

www.upinkasu.de

U Pinkasů war 1843 das erste Lokal in Prag, das das Pilsner Urquell ausschenkte. Durch eine gründliche Renovierung im Jahr 2000 konnte die drohende Schließung verhindert werden. Jungmannivi namesti, 15/16, Prag (www.upinkasu.de)

 

 

 

 

 

4. NOVOMESTSKY PIVOVAR

© Restaurant Novoměstský Pivovar

© Restaurant Novoměstský Pivovar

 

Durch einen Eingangsbereich im Art-déco-Stil gelangt man in die holzgetäfelte Restaurantbrauerei. Hier gibt es ungefilterte helle und dunkle Biere. Die Gerichte sind tschechisch, z. B. kann man dort Gulasch, eine Suppe mit Eingeweiden oder geröstete Schweinshaxe essen. Vodickova 682/20, Prag (www.npivovar.cz)

 

 

 

 

5. PIVODUM

© Pivodum

© Pivodum

Die Restaurantbrauerei Pivodum ist ganz im Stil einer Brauerei eingerichtet. Mann kann dort traditionelle tschechische Biere trinken, aber auch ungewöhnlichere Sorten, z. B. ein Kirschbier, ein Kaffeebier und Samp, ein Champagnerbier. Gruppen können acht Biere zum Preis von sieben bestellen, die dann in einer hohen Glassäule serviert werden. Einige Biere können auch verkostet werden. Jecna/Lipova 15, Prag (www.pivovarskydum.com)

 

 

 

6. U FLEKU

© Rittersaal - U Fleku, Prag

© Rittersaal – U Fleku, Prag

Auch wenn es dort immer voll ist, gehört U Fleku zu einem Pragbesuch einfach dazu. Hier wird seit 1499 gebraut – angeblich ist das U Fleku das älteste Bierlokal der Welt. Es hat mehrere Räume, wovon einer Musikgruppen vorbehalten ist. Weiterhin gibt es ein Museum und Führungen durch die Brauerei. Die Hausmarke ist das hervorragende Flekovsky Pivo, ein Lagerbier, das es als helle und dunkle Version gibt. Kremencova I I, Prag I (en.ufleku.cz)

 

 

 

 

 

 

 

 

Tour-Info:

  • 1 Stunde plus Zeit für ein Bier
  • 5 km

 

 

Tim Hampson (Hrsg.)
Das Bierbuch

Das Bierbuch - Cover

© Dorling Kindersley Verlag / Das Bier Buch – Tim Hampson

Brauereien – Marken – Biertouren
Über 1700 Biere aus aller Welt

Das Bierbuch. Brauereien – Marken – Biertouren
Über 1700 Biere aus aller Welt
Tim Hampson (Hrsg.)
Dorling Kindersley Verlag, 2015, 352 Seiten, 24,95€.

Das perfekte Geschenk für Bierliebhaber! In diesem Buch werden über 800 Brauereien aus aller Welt mit ausgewählten Bieren sowie landestypische Bierspezialitäten vorgestellt. Verkostungsnotizen zu rund 1700 Bieren machen den Leser im Handumdrehen zum Bierprofi. Dazu erhält man interessante Hintergrundinformationen zu Sorten, Brauverfahren, Abfüllung und Verkostung. Vorschläge für Touren durch berühmte Bierstädte zeigen, wo es die besten Biersorten und die interessantesten Brauereien zu entdecken gibt. Entstanden in Zusammenarbeit von 13 internationalen Bierexperten.

 

 

 

Bilder: © pixabay, © U Pinkasu, © NOVOMESTSKY PIVOVAR, © PIVODUM© U FLEKU© U ZLATEHO TYGRA

0 640

© pixabay.com/ © cocoparisienne

 

Bamberg ist ein alter Erzbischofssitz, der Kriege und Katastrophen im Wesentlichen gut überstanden hat. Die Stadt ist berühmt für ihr Rauchbier, einem Lagerbier, das zum Teil mit geräuchertem Malz gebraut wird. Rauchmalz verleiht einen charakteristischen…

Den vollständigen Artikel finden Sie unter Bierregion Bamberg.